Alle Zimmer mit Bestpreisgarantie
Neuigkeiten aus ZauchenseeSommer Webcams ZauchenseeWinter
Schnörkel

Rodeln in Altenmarkt – Zauchensee

Spaß mit Familie & Freunden auf den Rodelbahnen

Kindheitsträume werden wach, wenn Sie bei einer lustigen Rodelpartie auf zünftigen Holzschlitten oder dem Zipfelbob flott ins Tal hinunterfahren. In Altenmarkt – Zauchensee finden Sie 3 Rodelbahnen, auf denen Spaß garantiert ist. Die Rodelbahn Sonnalm liegt nur etwa 600 m vom Salzburger Hof entfernt. Wer keinen eigenen Schlitten hat, kann sich einen vor Ort ausleihen. Und wo wärmen Sie sich auf? – Natürlich in einer der gemütlichen Hütten: in Bifei’s Hütt’n oder in der Hochnössler-Alm.

Rodeln in Altenmarkt - Zauchensee
Rodeln in Altenmarkt - Zauchensee

Rodelbahn Sonnalm

Die 3,1 km lange Rodelbahn Sonnalm in Zauchensee startet an der Skihütte Sonnalm (1.740 m) und endet beim Parkplatz am Zauchensee (Höhenunterschied 410 m) – ca. 600 m vom 4 Sterne Superior Hotel entfernt. Schwierigkeitsgrad: mittel. Besonders beliebt ist die romantische Abfahrt nach Einbruch der Dunkelheit mit der Stirnlampe.

Rodelbahn am Hochbifang

Die bis 24 Uhr beleuchtete Naturrodelbahn von der Hochnössler-Alm (1.300 m) und Bifei’s Hütt’n führt über 3,2 km bis zur Talstation Hochbifang (Höhenunterschied 400 m). Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel. Rodel und Zipfelbob gibt es im Verleih bei der Hochnössler-Alm und Bifei’s Hütt’n, Aufstieg zu Fuß oder mit dem Rodeltaxi.

Rodelbahn beim Winterbauer

Die bis 24 Uhr beleuchtete Rodelbahn vom Berggasthof Winterbauer (1.050 m) führt über 2,2 km bis zum Urbisweg in Altenmarkt (Höhenunterschied 230 m). Schwierigkeitsgrad: mittel. Die Rodelbahn kann auch mit dem Zipfelbob, einem Minibob aus Plastik, befahren werden. Rodel- und Zipfelbob gibt es im Verleih beim Winterbauer.

Schnörkel
Altenmarkt Zauchensee Logo Zauchensee Logo Zauchensee Logo Ski Amadé Logo Salzburger Sportwelt Logo Family Austria Logo Salzburger Land Logo